THE MARKETING TRANSFORMATION PODCAST

#120 mit Julia Bösch // Outfittery
& Björn Goerke // CrossEngage
Erfolgsmessung in Subscriptionmodellen

Am 24.11.2021 fand die d3con in Hamburg statt. Bei der Gelegenheit hat Erik einen Live Podcast mit Julia Bösch und Björn Goerke aufgenommen.

Wir sprechen darüber:

  • Wie das Geschäftsmodell von Outfittery aussieht?
  • Warum ist die CLV Betrachtung in vielen Unternehmen heute noch unterrepräsentiert?
  • Wie die CLV Betrachtung über den gesamten Funnel einbezogen wird?
  • Welche Möglichkeiten gibt es die CLV zu beeinflussen?
  • Welche Skills und Teams benötigen Unternehmen, um die CLV Betrachtung zu ermöglichen?

Julia Bösch ist CEO und Mitgründerin von OUTFITTERY, Europas führender Personal Shopping Service für Frauen und Männer. Julia studierte Technology Management und BWL an der Ludwig-Maximilians-Universität, der Technischen Universität in München sowie der Columbia Business School in New York. Ihre berufliche Karriere startete sie 2009 bei Zalando. Begeistert vom E-Commerce und seinen technologischen Möglichkeiten, gründete sie 2012 gemeinsam mit Anna Alex OUTFITTERY. Die 37-jährige zählt zu Deutschlands erfolgreichsten und bekanntesten Gründer:innen und hat eines der innovativsten E-Commerce-Unternehmen in Europa aufgebaut. Die ersten Styling-Boxen packten Julia und Anna noch selbst im eigenen Wohnzimmer. Heute beschäftigt sie in ihrem Unternehmen 350 Mitarbeiter:innen unterschiedlichster Nationen. Diversität ist Julia ebenso wichtig, wie Innovationsgeist und Weiterentwicklung.

Dr. Björn Goerke ist Co-CEO von CrossEngage und verantwortlich für die Unternehmensentwicklung. Er beschäftigt sich seit 15 Jahren mit Data Science und hat es sich zur Aufgabe gemacht, dieses Thema in die Unternehmenslandschaft zu bringen. Er hat einen Ph.D. in quantitativem Marketing an der Universität Kiel.

Jetzt Outfittery ausprobieren und 20% sparen mit dem Gutscheincode „TRANSFORMATION“ einlösbar bis 31.12.2021

Wie können wir Sie unterstützen?
Lassen Sie uns gemeinsam über Ihre Ideen sprechen.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.